Endodontologie2018-10-24T16:42:40+00:00
Mo. 8:30-13:00 und 14:00-18:00 Uhr
Di. 8:30-13:00 und 14:00-19:00 Uhr
Mi. 8:30-13:00 Uhr
Do. 8:30-13:00 und 14:00-18:00 Uhr
Fr. 8:30-13:00 Uhr

Zahnarztpraxis Ronny Kauley – Germering
Untere Bahnhofstraße 10a
82110 Germering

Telefon: 089 / 847 593
Telefax: 089 / 8419 878
E-Mail: mail@zahnarztpraxis-kauley.de

Endodontologie: Für den dauerhaften Erhalt Ihrer eigenen Zähne

Zahnarzt Germering - Ronny Kauley - leistungenFrüher mussten im Zahninneren (Zahnmark) entzündete Zähne oft entfernt werden. Heutzutage kann eine solche Entzündung dank moderner Wurzelkanalbehandlungen (Endodontologie) in der Regel geheilt und der Zahn somit dauerhaft erhalten werden.
In den meisten Fällen ist eine bakterielle Besiedlung des Zahnmarks (Pulpa) der Grund für die Entzündung. Ziel der Behandlung im Rahmen der Endodontologie ist es, diese Bakterien und das entzündete Gewebe im Inneren des Zahnes zu entfernen. Anschließend wird der entstandene Hohlraum dicht verschlossen. Im Vergleich zu den herkömmlichen Behandlungsmethoden steigern moderne Techniken die Erfolgsquoten der endodontischen Eingriffe deutlich. Denn im Verbindung mit einem streng antibakteriellen Konzept können sie die Bakterien nahezu vollständig entfernen und so anschließende Beschwerden, Entzündungen oder gar einen Zahnverlust minimieren.Zahnarzt Germering - Ronny Kauley - leistungenViele Wurzelbehandlungen können heute an einem Behandlungstermin abgeschlossen werden. Da der Zahn lokal betäubt wird, ist der Eingriff schmerzlos. Vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung für den dauerhaften Erhalt Ihrer eigenen Zähne.

Zahnarzt Germering - Ronny Kauley - Endodontologie - Behandlungsgerät

Endodontologie bei Ihrem Zahnarzt Germering

Wir verfügen bei Ihrem Zahnarzt Germering über die erforderlichen technischen und instrumentellen Voraussetzungen, um entzündetes Zahnmark erfolgreich zu behandeln. Dazu gehören unter anderem ein Gerät zur präzisen, elektrometrischen Längenmessung des Zahnes und ein moderner Elektromotor zur maschinellen Aufbereitung (Erweiterung und Säuberung) der Wurzelkanäle mit hochflexiblen Nickel-Titaninstrumenten. Nach gründlicher Desinfektion verwenden wir einen Speziallaser (PACT® 300) um die in den Kanälen verbliebenen Bakterien mittels photodynamischer Therapie zu eliminieren. Wie bei allen anderen Behandlungen auch verwenden wir hier eine Lupenbrille, um feinste Details erkennen zu können.